Das Thema „Aus- und Weiterbildung“, die qualitative und quantitative Sicherstellung des Nachwuchses für unsere Branche, ist ein großes Anliegen.

Seit Jahren besteht eine ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Berufsschule Ferlach, wo eine einschlägige Lehrausbildung angeboten wird, sowie mit der HBLVA Rosensteingasse, wo eine HTL-Ausbildung „Oberflächentechnik“ durchgeführt wird.

Weiters führt die AOT seit mehr als 10 Jahren den AOT-Nachwuchswettbewerb durch. Der AOT Nachwuchswettbewerb ist in zwei Gruppen geteilt. Für die drei besten Arbeiten jeder Gruppe stehen attraktive Preisgelder bereit.